3. Liga 21/22: 36. Spieltag

3. Liga 36. Spieltag! Das erwartet uns am Spieltag!

Während man in der 2. Liga vergeblich auf Entscheidungen im Aufstiegskampf wartet, steht eine Liga tiefer schon der erste sichere Aufsteiger fest: 1. FC Magdeburg. Auf den anschließenden Plätzen geht es aber weiter heiß her. Wenn du für diese Spiele oder andere Spiele noch einen passenden Sportwetten Bonus suchst, schau am besten in unserer Übersicht nach.

36. Spieltag der 3. Liga: Alle wichtigen Informationen

Eintracht Braunschweig – 1. FC Magdeburg

Während der Aufstieg sowie die Meisterschaft für die Gäste bereits sicher ist, sind die Hausherren noch voll im Kampf um die begrenzten Aufstiegsplätze dabei. Einen weiteren Schritt wollen die Braunschweiger dabei am Freitag um 19:00 gehen.

Die Hausherren stehen auf dem 3. Tabellenplatz mit 61 Punkten und 57 bisher erzielten Toren. Mit einem Spiel mehr und zwei Punkten mehr steht der 1. FC Kaiserslautern vor ihnen. Mit einem Sieg wäre man also vorerst vorbeigezogen und müsste nicht in der Relegation antreten. Die nachfolgenden Teams konnte man auf 6 Punkte distanzieren, bei 3 übrigen Spielen sollte das Ausreichen. Das Hinspiel gewann Magdeburg mit 2:0. Aus den letzten fünf Spielen holte man 4 Siege und ein Remis. Letzte Woche gewann man mit 1:0 gegen die Würzburger Kickers. Allerdings fehlen Consbruch und Kleeberg für das Spiel.

Der Meister aus Magdeburg möchte nun eine gute Restsaison spielen, um die bisherige zu krönen. Ob man allerdings noch alles geben wird, ist fraglich. 72 Punkte und 73 Tore reichten für diesen Erfolg. Die letzten 3 Spiele konnte man alle gewinnen – wenn auch ziemlich spektakulär. Mit 4:2 bezwang man Viktoria Köln, mit 5:4 Verl und mit 3:0 Zwickau. Es fehlen Kath und Sliskovic für das heutige Spiel. Besonders der Ausfall von Top-Scorer Baris Atik wird aber schmerzen.

Da Braunschweig in einer etwas besseren Form ist und zudem heimstark ist, haben diese die besseren Karten mit einer Siegesquote von 2,15. Die Magdeburger kommen auf eine 3,00, welche aber dennoch verlockend ist, da man 1. in der Liga ist. Aufgrund der torreichen Duelle der Magdeburger wird auch die Wette „Braunschweig oder Magdeburg“ und über 3,5 Tore mit einer Quote von 3,60 verlockend.

1.FC Kaiserslautern – Borussia Dortmund II

Der FC Kaiserlautern will wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg gegen die Zweitvertretung des BVB sammeln. Anpfiff ist am Samstag um 14:00 im Fritz-Walter-Stadion.

Die heimstärkste Mannschaft der ganzen Liga, steht aktuell auf dem 2. Platz 63 Punkten – das würde für den direkten aufstieg reichen. Allerdings liegt Braunschweig mit einem Spiel weniger bei 61 Punkten und könnte diese dementsprechend überholen. Das Hinspiel endete in Dortmund mit 0:0. Die letzten 4 Heimspiele wurden gewonnen, während man auswärts durchaus mal schwächelt, wie gegen Wiesbaden letzte Woche. Kraus fehlt gesperrt, Röser ist verletzt.

Für die U23 von Borussia Dortmund geht es um nichts mehr in dieser Saison. Mit Platz 9 steht man im Niemandsland der Tabelle mit 15 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz und 13 Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge. Das könnte für mangelnde Motivation sorgt: 4 Niederlagen gab es aus den letzten 7 Spielen und erzielte dabei nur 6 Tore. Zudem fehlen Hober und Pasalic gesperrt bzw. verletzt für das Spiel.

Das Spiel scheint eine eigentlich klare Angelegenheit zu sein. So sehen es auch die Buchmacher mit einer Quote von 1,50 für die Hausherren vom Betzenberg. Sollten die Dortmunder entgegen den meisten Vermutungen gewinnen, winkt eine Quote von 6,00. Da Kaiserslautern zu Hause gerne mal etwas höher gewinnt, wird auch die Quote von 2,30 für einen Sieg der Hausherren mit über 2,5 Toren verlockend.

Die weiteren Begegnungen

Viktoria Berlin – 1. FC Saarbrücken:
3,40 – 3,50 – 2,00

1860 München – TSV Havelse:
1,35 – 5,00 – 7,00

Halle – Viktoria Köln:
2,60 – 3,20 – 2,60

Meppen – Würzburger Kickers:
2,60 – 3,30 – 2,50

SC Freiburg II – Osnabrück:
3,75 – 3,40 – 1,90

SC Verl – Wehen Wiesbaden:
2,10 – 3,50 – 3,10

Waldhof Mannheim – MSV Duisburg:
1,70 – 3,80 – 4,20

 

Sportwetten Bonus für die 3. Liga

Wer zusätzlich seine Sportwetten auf die 3. Liga platzieren möchte und dabei einen Sportwetten Bonus einsacken möchte, der kann gerne auf unserer Bonus-Seite vorbei schauen.
Den Link zu der Seite findet ihr hier 👉 Sportwetten Bonus | Wettanbieter Bonus auf einen Blick (sportwetten-olymp.com).
Bei unserem Partner Winamax gibt es eine risikofreie Wette im Wert von bis zu 100€ für die Registrierung.
Hier gelangt ihr zu Winamax!
Haltet euch beim Spielen an die Richtlinien zum verantwortungsvollem Umgang mit Glücksspiel und setzt nur so viel, wie ihr auch bereit seit zu verlieren.

*Glücksspiel kann süchtig machen. Teilnahme ab 18 Jahren. AGB der Wettanbieter gelten. 
Hilfe unter https://www.check-dein-spiel.de/

Neuste Blogs