Game On! Die NFL-Saison 2023 steht in den Startlöchern

 

Wenn die Tage wieder kürzer werden und sich der Sommer dem Ende neigt, steigt gleichzeitig die Freude bei NFL-Fans weltweit. Grund hierfür ist die alljährlich im September startende Saison der besten American Football Liga der Welt, die zugleich auch eine ideale Möglichkeit ist, um das Wettbudget mit einem Sportwetten Bonus zu stärken. Nachfolgend wagen wir einen Ausblick auf die kommende Saison, die mutmaßlich größten Favoriten sowie die besten Quoten in der NFL.

Heißer Saisonauftakt

Bereits die ersten Spieltage versprechen ein hohes Maß an Spannung. Verantwortlich hierfür sind die Ansetzungen, die vor allem die Spiele der Cincinnati Bengals in den Fokus rücken. Nach dem Auftakt gegen die Cleveland Browns geht es für die junge dynamische Truppe um Joe Burrow am zweiten Spieltag zu Hause gegen die Baltimore Ravens. Beide Teams zählen laut den meisten Experten zu den großen Favoriten der kommenden Saison. Während die Bengals mit wenigen Veränderungen auf das erfolgreiche Team der letzten Jahre setzen, hat Ravens-Quarterback Lamar Jackson endlich fähige Receiver an seiner Seite. Somit kann er sowohl seine Rushing-Fähigkeiten als auch seinen starken Arm ausnutzen. Mit Mark Andrews stand bislang schon einer der besten Tight Ends der Liga an seiner Seite. Im Sommer haben die Ravens zudem mit Nelson Agholor und Odell Beckham Jr. zwei erfahrene und in Zay Flowers einen talentierten Wide Receiver gesichert.

Interessanterweise sehen die Buchmacher dennoch die Bengals deutlich vorne. Die Quote für seinen Sieg der Bengals liegt bei Admiralbet bei 1,50, während die Ravens lediglich bei 2,40 liegen. Wer hier den richtigen Riecher hat, der kann seinen Sportwetten Bonus effektiv nutzen. Zudem lassen sich aus den Eröffnungsspielen wichtige Erkenntnisse vor dem Duell der beiden Mannschaften gewinnen.

Ein weiteres Highlight zu Beginn der Saison dürfte das Spiel zwischen Vize-Meister Philadelphia und den New England Patriots sein. Obwohl die Eagles erneut zum Favoritenkreis gezählt werden, stehen die Quoten bei den meisten Wettanbietern bei etwa 1,50.

Wie steht es um die Patriots?

Über viele Jahre hinweg waren die Patriots, angeführt von Tom Brady, das Maß aller Dinge in der NFL. In dieser Saison werden die Patriots bestenfalls Außenseiterchancen auf die Playoffs haben. Betano räumt dem Team aus New England lediglich eine Chance von 1:60 auf den Super Bowl Sieg ein. Die Gründe hierfür sind vielfältig, betreffen in erster Linie aber die Offensive. Brady-Nachfolger Mac Jones ist ein solider Quarterback, mehr aber auch nicht. Nominell stehen ihm zwar einige hochwertige Passempfänger zur Verfügung, doch plagen diese sich zum Saisonstart noch mit Verletzungen. Einzig Neuzugang Ezekiel Elliott weckt Hoffnungen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob er nach dem schwächsten Jahr seiner Karriere und dem Wechsel von den Cowboys zu alter Stärke zurückfinden wird.

Geheimfavorit Cleveland Browns

Die Cleveland Browns sind seit Jahren kurz davor, den ganz großen Coup zu landen. Leider wurden die Erwartungen immer wieder gebremst. Unstimmigkeiten im Team, Sperren und fragwürdiges Coaching hielten die Truppe aus Ohio trotz riesigen Potenzials zurück. Auch in dieser Saison sehen die Buchmacher das Team nicht an der Spitze der Favoriten. Winamax gibt eine Chance von 1:32 auf den Titel an. Experten schätzen die Browns jedoch deutlich stärker ein.

Grund für den möglichen Durchbruch der Browns sind die Bewegungen in der Offseason. Mit Edge Rusher Za’Darius Smith, Safety Juan Thornhill und Defensive Tackle Dalvin Tomlinson wurden gleich mehrere Lücken in der Defense geschlossen. Harmonieren die Neuzugänge mit den etablierten Stars um Myles Garrett, könnte die Defense der Browns viele Gegner vor Probleme stellen. In der Offense geht Deshaun Watson nach seiner Sperre in seine erste volle Spielzeit als Quarterback der Browns. Sollte er nicht zu alter Form zurückfinden, steht hinter ihm Dorian Thompson-Robinson bereit. Der Rookie spielte eine sensationelle Vorbereitung und trifft bei den Browns zudem auf Wide Receiver Cedric Tillman – ebenfalls Rookie und Thompson-Robinsons Jugendfreund.

Der Titelverteidiger

In den letzten vier Jahren schafften es die Kansas City Chiefs jedes Jahr mindestens bis in die Conference Championships. Zweimal sprang dabei sogar der Titel heraus. Wenngleich die meisten Wettanbieter die Chiefs auch in diesem Jahr vorne sehen, gibt es berechtigte Gründe, an ihrer Dominanz zu zweifeln. Patrick Mahomes ist noch immer der beste Quarterback der Liga. Leider gilt dies nicht für seine Passempfänger, denn diese sind bestenfalls durchschnittlich. Einzig Tight End Travis Kelce ist eine echte Waffe. Im Oktober wird dieser 34 Jahre alt. Wie lange er sein Niveau noch halten kann, dürfte ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Chiefs sein.

In der Defense wird das Team von Tackle Chris Jones getragen. Kurz vor Saisonstart hofft dieser auf einen dicken Rentenvertrag und ist derzeit noch im Streik. Ohne ihn könnte die Defensive der Chiefs mächtig ins Wanken geraten. Der Saisonstart dürfte Aufschluss geben, wie stark die Chiefs aus der Sommerpause kommen. Mit etwas Geschick lässt sich ein Sportwetten Bonus auf Spiele der Chiefs stark ausnutzen. Denn besagte Probleme führen dazu, dass die Quoten etwas gesunken sind. Die Chancen auf den Super Bowl Sieg sehen die meisten Buchmacher bei 1:7.

Kommt die Zeit der jungen Quarterbacks?

Im zurückliegenden Draft wurden gleich drei Quarterbacks innerhalb der ersten vier Picks verpflichtet. Dass sie die Liga bereits in dieser Saison auf den Kopf stellen werden, ist trotz ihres riesigen Potenzials nahezu ausgeschlossen. Zu schlecht sind ihre jeweiligen Teams. Anders verhält es sich bei Altmeister Aaron Rodgers. Dieser schloss sich im Sommer den New Jersey Jets an. An Passempfängern mangelt es sich ihm nach den Verpflichtungen von Randall Cobb, Mecole Hardman und Allen Lazard genauso wenig, wie an fähigen Runninbacks in Form von Dalvin Cook und Breece Hall. In der Defense werden die jungen Wilden wie Quinnen Williams und Sauce Gardner dafür sorgen, dass Rodgers mit seiner Offense viel Zeit auf dem Platz bekommt. Somit sind die Jets ein weiterer Favorit auf die Playoffs.

Ausblick

Aufgrund der Entwicklungen in der Offseason ist von einer sehr spannenden Saison auszugehen, die ohne einen krassen Favoriten startet. Zahlreiche Mannschaften haben sich enorm verstärkt und zu den letztjährigen Super Bowl Finalisten aufgeschlossen. Neben den Chiefs und den Eagles gehen somit auch die Bengals, Ravens, 49ers, Jets und Browns als heiße Kandidaten ins Rennen.

Spiel legal mit einem Sportwetten Bonus von unserem Partner Winamax!

Wer beispielsweise seine Sportwetten legal platzieren möchte und dabei einen Sportwetten Bonus einsacken möchte, der kann gerne auf unserer Bonus-Seite vorbei schauen.
Den Link zu der Seite findet ihr hier 👉 Sportwetten Bonus | Wettanbieter Bonus auf einen Blick (sportwetten-olymp.com).
Derzeit kann man bei unserem Partner Winamax einen 100% Bonus bis 100€ bekommen für die erste Einzahlung.
Hier gelangt ihr zu Winamax👉 100% Bonus bei Winamax!
Haltet euch beim Spielen an die Richtlinien zum verantwortungsvollem Umgang mit Glücksspiel und setzt nur so viel, wie ihr auch bereit seit zu verlieren.

Disclaimer verantwortungsbewusster Umgang mit Sportwetten

Der folgende Text soll keine Empfehlung für Sportwetten oder Glücksspiel im Allgemeinen darstellen. Wir möchten darauf hinweisen, dass Glücksspiel süchtig machen kann und zu finanziellen Problemen führen kann. Wir empfehlen allen Nutzern, sich über die Gefahren von Glücksspiel zu informieren und verantwortungsbewusst damit umzugehen.

Sportwetten können eine unterhaltsame Möglichkeit sein, um das Interesse an Sportveranstaltungen zu steigern und möglicherweise Geld zu gewinnen. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Wetten nicht nur ein Spiel ist, sondern auch eine potenziell süchtig machende Aktivität sein kann. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Wetten verantwortungsbewusst platzieren.

Eine wichtige Regel für verantwortungsbewusstes Wetten ist, niemals Geld zu setzen, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Es ist auch ratsam, sich ein Budget zu setzen und dieses einzuhalten, um zu verhindern, dass Sie mehr ausgeben, als Sie sich leisten können. Sie sollten auch vermeiden, Wetten als Möglichkeit zu sehen, schnelles Geld zu verdienen. Wetten sollte als eine unterhaltsame Aktivität betrachtet werden, bei der es nicht um Gewinne oder Verluste geht.

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Wetten nicht emotional platzieren, sondern auf Fakten und Statistiken basieren. Sie sollten auch nicht versuchen, Verluste durch weitere Wetten zurückzugewinnen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht mehr verantwortungsbewusst wetten können, sollten Sie eine Pause einlegen und professionelle Hilfe suchen.

Zusammenfassend ist es wichtig, dass Sie sich über die Gefahren von Glücksspiel informieren und verantwortungsbewusst mit Sportwetten umgehen. Wetten sollte als eine unterhaltsame Aktivität betrachtet werden, die immer im Rahmen Ihres Budgets und Ihrer emotionalen Stabilität bleiben sollte.

*Glücksspiel kann süchtig machen. Teilnahme ab 18 Jahren. AGB der Wettanbieter gelten. 
Hilfe unter https://www.check-dein-spiel.de/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuste Blogs